Asiatischer Schweinebraten

asiatischer Schweinebraten Rezept
Laden... 349 Ansicht(en)
Asiatischer Schweinebraten

Diese Zutaten benötigt Ihr für 4 Portionen:

  • 1,5 kg Schweinefleisch (Hals- oder Schulter)
  •  120 ml  Sojasauce
  •  55 Gramm brauner Zucker
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 daumengroßes Stk. frischer Ingwer, gerieben
  • 2 EL Hoisin-Sauce
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Teelöffel Gewürzmischung "Five-Spice"
  • Frische Schnittlauchröllchen, zum Garnieren

So geht's:

In einer großen Schüssel die Sojasauce, den braunen Zucker, den Knoblauch, den Ingwer, die Hoisin-Sauce, den Reisessig, das Sesamöl und die Gewürzmischung "Five-Spice" verrühren.Das Schweinefleisch zur Schüssel hinzufügen und mit den Händen die Marinade in das Fleisch massieren, bis es gut bedeckt ist.

Abdecken und mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.


Den Ofen auf 375°F vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und ein Gitterrost darauf platzieren.


Das Schweinefleisch aus der Marinade entfernen und jeglichen Überschuss wegwerfen. Auf dem Gitterrost platzieren.


Im Ofen etwa 60-75 Minuten backen, bis die Innentemperatur 145°F erreicht. 10 Minuten ruhen lassen, bevor es geschnitten wird.


Heiß servieren und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

 

Dazu passt besonders gut  gedämpfter Reis und geröstetes Gemüse.


Guten Appetit!

 

Wollt Ihr noch mehr Leckereien? Dann schaut Euch doch weiter auf unserem Blog um:

 

Lust auf ein richtig gutes Stück Fleisch?