Short Ribs vom Grill - nach Lucki Maurer

Short Ribs vom Grill - nach Lucki Maurer
Laden... 1939 Ansicht(en)
Short Ribs vom Grill - nach Lucki Maurer

Zutaten:

1 Stück Short Ribs
250 Gramm Dry Rub mit Salz (Gewürze nach Geschmack - Vorschlag weiter unten)
50 ml Ahornsirup

Zubereitung:

  • Die Knochen aus den Short Ribs auslösen - als Alternative können Sie auch Navel Short Ribs ohne Knochen kaufen.
  • Den Dry Rub mischen und in einer großen Schale ausbreiten.
  • Die Ribs mit Ahornsirup einreiben und danach im Dry Rub wälzen, so dass alle Bereiche der Ribs mit Gewürzen bedeckt sind.
  • Die Short Ribs vakuumieren und mindestens eine Stunde marinieren lassen. Für ein ideales Ergebnis lassen Sie die marinierten Ribs über Nacht im Kühlschrank.
  • Grill auf 130 Grad vorheizen. Diese Temperatur muss konstant gehalten werden. Short Ribs auf den Rost legen.
  • Kerntemperaturmesser ins Fleisch stechen und die Rips solange garen, bis das Fleisch im Kern 90 Grad erreicht hat.
  • Beim Erreichen der idealen Kerntemperatur von 90 Grad, das Fleisch vom Grill nehmen. 10 Minuten ruhen lassen und gegen die Faser in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Vorschlag Dry Rub:

  • Zwiebelpulver
  • Senfpulver
  • Paprika edelsüß
  • Cayennepfeffer
  • schwarzer Pfeffer
  • Cumin
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • brauner Zucker
  • Macisblüte, gemahlen

Die Zutaten für den Dry Rub in gleichen Mengen miteinander vermischen.

Passende Beiträge und Rezepte