Schinken im Brotteig

Schinken im Brotteig
Laden... 41 view(s)

Schinken im Brotteig

Schinken im Brotteig

Diese Zutaten benötigt Ihr für 4 Portionen:

1/2 Würfel frische Hefe
350ml lauwarmes Wasser
75g Sauerteig
2EL Ahornsirup
2TL Salz
500g Roggenmehl
1400g Schinken - jetzt bei uns im Shop kaufen
Weizenmehl

So gehts:

Als erstes die Hefe in eine Schüssel bröckeln, Wasser, Ahornsirup, Sauerteig und Salz verühren bis sich die Hefe auflöst.

Das Roggenmehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine tiefe Mulde bilden. Die Sauerteig Mischung in die Mulde geben und das Mehl nach und nach mit der Flüssigkeit verühren. Als nächstes den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und gut verkneten, bis er glatt ist.

Eine Schüssel mit Mehl ausstreuen, den Teig hineingeben und 1,5 Stunden ruhen lassen.

Als nächstes kann der Backofen auf 250 Grad vorgeheizt werden. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen. Den Schinken in die Mitte des Teigs legen, den Teig rundherum mit Butter bestreichen und über dem Schinken zusammenschlagen.

Dann kann der Teig noch etwas geformt werden und mit dem Schinken auf das Backblech gelegt werden. Etwas Mehl darüber sieben und nochmals 25 Min. gehen lassen.

Den Schinken im Brotteig im Ofen ca. 15 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und weitere 30 - 40 Min. backen.

Guten Appetit!