Osterliches Kassler aus dem Backofen mit Möhren und Petersilienkartoffeln

Osterliches Kassler aus dem Backofen mit Möhren und Petersilienkartoffeln
Laden... 534 Ansicht(en)
Osterliches Kassler aus dem Backofen mit Möhren und Petersilienkartoffeln

Die Ostertage stehen vor der Tür und wir haben ein passendes Rezept für Euch vorbereitet. Unser Kassler aus dem Backofen ist ein leckeres Gericht, das perfekt zu Ostern passt. Mit zarten Kasslerscheiben, süßen Möhren und knusprigen Kartoffeln ist dieses Gericht eine wahre Gaumenfreude. Folgt unserem einfachen Rezept und genießt ein köstliches Osteressen mit Eurer Familie und Freunden.

 

Diese Zutaten benötigt Ihr für 4 Portionen:

  • 4 Scheiben Kassler (je ca. 200 g)
  • 1 kg Möhren
  • 1 kg kleine Kartoffeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Honig
  • Salz und Pfeffer

So geht's:

  1. Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  2. Möhren schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln waschen und halbieren. Petersilie waschen und fein hacken.
  3. In einer Schüssel Olivenöl, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Die Kasslerscheiben in die Marinade legen und gut einreiben.
  4. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten. Die marinierten Kasslerscheiben in die Auflaufform legen und für ca. 20-25 Minuten in den Ofen geben.
  5. Währenddessen die Möhren und Kartoffeln in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Salz hinzufügen und bei mittlerer Hitze für ca. 20 Minuten kochen, bis sie weich sind. Abgießen und mit der gehackten Petersilie und etwas Olivenöl vermengen.
  6. Das Kassler aus dem Ofen nehmen und zusammen mit den Möhren und Petersilienkartoffeln servieren.

Wir hoffen, dass Euch unser Rezept für Kassler aus dem Backofen mit Möhren und Petersilienkartoffeln gefallen hat. Lasst es Euch schmecken und genießt die Ostertage mit Euren Lieben! Besucht auch gerne unseren Onlineshop probiert unsere leckeren Fleischspezialitäten. Wir freuen uns auf Euch!

 

Wollt Ihr noch mehr Leckereien? Dann schaut Euch doch weiter auf unserem Blog um:

 

Lust auf ein richtig gutes Stück Fleisch?