Bayerische Schweinshaxe

Mehr Ansichten

Bayerische Schweinshaxe
9,49 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
8,63 € / 1 kg
1.1 kg

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1–3 Werktage

Die hintere Schweinshaxe ist eine bayerische Spezialität, die sowohl gebraten, mit rescher Kruste, als auch gegrillt ein wahrer Genuss ist.
ODER
Beschreibung

Details

Die Schweinshaxe ist ein bayerisches Nationalgericht weit über die Landesgrenzen hinaus. Auf dem Oktoberfest ist die Schweinshaxe ein ganz besonderes Schmankerl in allen Zelten. Richtig gebraten mit rescher Kruste ist die Schweinshaxe ein Highlight für die Liebhaber des Genusses. Dazu frisches Sauerkraut und Kartoffelknödel, mhhhhhhhh.

Rezeptidee

Zubereitungszeit ca. 2 1/2 - 3 Stunden

Für eine knusprige bayerische Schweinshaxe benötigen Sie:

  • 1 Schweinshaxe
  • 1 EL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Kümmel

Für die Soße:

  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 1/2l Wasser  oder 1/2 l dunkles Bier

Zubereitung:

  • Die Schweinshaxe kurz abwaschen und mit einem Küchenkrepp trockentupfen.
  • Die Haxe gut von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und Kümmel einreiben.
  • Den Backofen bei Ober/ Unterhitze auf 180°C vorheizen. 
  • Währenddessen das Gemüse für die Soße klein schneiden.
  • Wenn der Ofen die gewünschte Temperatur erreicht hat, die Schweinshaxe zusammen mit dem klein geschnittenen Gemüse in einen Bräter legen.
  • Erst nach einer 1/2 Stunde wird das Ganze mit Wasser oder Bier aufgegossen.
  • Während der Bratzeit den Haxn immer wieder mal mit Wasser oder Bier bepinseln.
  • Etwa eine 1/2 Stunde vor Ende der Garzeit das Gemüse aus dem Bräter entfernen und die Temperatur des Backofens bei Grillfunktion auf 200°C erhöhen. Dabei das Fleisch gut beobachten, damit es nicht zu dunkel wird!
  • Für die Soße wird das abgeschöpfte Gemüse durch ein Sieb passiert und in einen Topf gegeben. Das Ganze nochmals kurz aufkochen lassen.
  • Die fertige Schweinshaxe stets frisch aus den Ofen verzehren, damit die Kruste noch schön resch und knusprig ist.

Üblicherweise wird die Schweinshaxe mit Sauerkraut und Knödel zubereitet.

Guten Appetit! Oder wie's der Bayer sagt "An guadn!"

Herkunft

Die Schweinshaxe stammt von ausgewählten Schweinen, welche von unserem Bauer im Dorf mit Liebe und Geduld großgezogen werden. Durch die Nähe besuchen wir unseren Bauern regelmäßig. Dabei vergewissern wir uns, dass eine artgerechte Haltung und eine antibiotikafreie Aufzucht eingehalten wird.

Dafür garantieren wir!

Ihre Metzgerei Fritsch – Natürlich.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 10
Einheiten Nein
Zutaten Schweinefleisch
Bei unseren handwerklich hergestellten Produkten kann es bei den prozentualen Angaben gelegentlich zu geringen Abweichungen kommen.
Produktmenge 1.1 kg
Bewertungen

Kundenmeinungen 2 item(s)

Perfekt
Frisch und schmackhaft keine Allergie Probleme einfach Genuss pur. Endlich mal ein ordentliches Stück Fleisch was beim Kochen duftet und man kann sich richtig satt essen.
Qualität
Kundenmeinung von Sylvana / (Veröffentlicht am 20.03.2017)
Wow
Ich habe schon von vielen Metzgereien Hax´n mitgenommen aber diese war bis her die beste, Eine Haxe darf Fett enthalten was diese auch hatte aber so gering, das hatte ich bis her noch nicht, Geschmacklich habe ich diese Slow and Low auf dem Grill weiterverarbeitet nachdem ich diese mit SalzBier gespritzt hatte, die Frische sah man das Tier noch an, schon ganz andere Sachen von "Metzgereien" bekommen.
Qualität
Kundenmeinung von Spoman / (Veröffentlicht am 04.09.2014)

Beliebte Produkte