Rezept für Gänsebrust im Backofen

Rezept für Gänsebrust im Backofen
Laden... 59 view(s)
Rezept für Gänsebrust im Backofen

Weiter geht es diese Woche mit einer Entenbrust. Wir stellen Euch ein leckeres und auch einfaches Gericht zum nachmachen vor.

 

Diese Zutaten benötigt Ihr für 4 Portionen:

 

  • 950g Gänsebrust
  • Rosmarin (ca. 3 Zweise sollten ausreichen)
  • Thymian (auch hier ca. 3 Zweige)
  • 1 Glas Geflügelfond
  • Salz, Pfeffer, Butter

So geht's:

 

Im ersten Schritt kümmern wir uns um die Gänsebrust. Diese zunächst mit Salz und Pfeffer bestreuen und einreiben. Anschließend könnt Ihr die Gänsebrust auf ein Backlblech legen, das Ihr zuvor mit Alufolie bedeckt habt.

Legt Eure Rosmarin- und Thymianzweige auf das Blech und auf die Gänsebrust und schiebt das Backblech in den Ofen. Danach könnt Ihr den Backofen auf 150° grad einstellen. Wichtig ist nun, dass der Backofen alle 15 Minuten um 5° höher gestellt wird. Das macht Ihr so lange, bis Ihr bei 180° angekommen seid. Ab diesem Zeitpunkt wird die Gänsebrust noch 30 Minuten weiter gebraten.

Nehmt in der Zwischenzeit Euren Geflügelfond zur Hand und schüttet Euch 1/4 davon in ein anderes Gefäß. Mit dem Fond (1/4) kann die Gänsebrust immer wieder bestrichen werden, währned sie im Backofen brät.

Den Rest des Geflügelfonds (3/4) in einem Topf gemeinsam mit einem Thymian- und Rosmarinzweig kochen. Mit der Zeit wird etwa die Hälfte des Fonds verkocht sein.

Wenn die Gänsebrust fertig ist, könnt Ihr sie aus dem Backofen holen. Nehmt die Zweige aus dem Geflügelfond und gebt einen Teil des Bratensafts von der Gänsebrust hinzu. Außerdem könnt Ihr nun auch noch ein Stück Butter hinzugeben.

Anschließend die Gänsebrust wieder in den ausgeschalteten Backofen schieben, damit sie dort noch ruhen kann.

Schnappt Euch nun einen Rührbesen und verrührt Euren Fond inkl. Bratensaft und etwas Salz und Pfeffer zu einer schönen Soße.

Dazu passt gut leckeres Blaukraut und Knödel.

Guten Appteit!

 

Wollt Ihr noch mehr leckereien? Dann schaut Euch doch weiter auf unserem Blog um: