Gänsekeulen im Backofen lecker zubereitet

Gänsekeulen im Backofen lecker zubereitet
Laden... 97 view(s)
Gänsekeulen im Backofen lecker zubereitet

Wir begeben uns weiter auf unserer kulinarischen Geflügelreise und möchten Euch heute unsere leckeren Gänsekeulen vorstellen. Richtig zubereitet sind diese ein echter Gaumenschmaus und wir zeigen Euch wie's geht!

 

Diese Zutaten benötigt Ihr für 4 Portionen:

 

  • 8 Gänsekeulen
  • 2 Äpfel
  • Gewürze:
    • Salz
    • Pfeffer
    • Thymian
    • Majoran
    • Rosmarin
    • 1 Knoblauchzehe
  • 20 ml Orangensaft
  • 30 ml Rotwein
  • 150 ml Suppenbrühe

So geht's:

Der Ofen muss auf 170°C Ober-/Unterhitze vorgeheizt werden.

Die Gäsekeulen zunächst marinieren. Hierfür Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Majoran und die Konlauchzehe hernehmen. Die Konlauchzehe fein hacken und die Gänsekeule mit allen Zutaten einreiben. Danach die Keulen etwas einziehen lassen.

Nun die Äpfel zur Hand nehmen, entkernen und in große Viertel schneiden.

Eine Pfanne mit etwas Fett darin erhitzen und im Anschluss die Gänsekeulen hineinlegen. Die Keulen von allen Seiten anbraten und die fertigen Keulen in einen großen Topf oder besser in einen Bräter legen.

Danach die Apfelstücke von vorhin in die noch heiße Pfanne legen, um sie im darin schwimmenden Bratensaft zu schwenken. Danach müssen die Äpfel mit dem Orangensaft, dem Rotwein und der Suppenbrühe abgelöscht werden.

Alles schön miteinander verrühren und im Anschluss noch einmal aufkochen lassen.

Die Keulen im Bräter mit der Soße übergießen und die Äpfel ebenfalls hinzugeben. Danach den Bräter in den Backofen stellen und dort für ca. 2 Stunden lang braten lassen. Nach Ablauf der Zeit könnt Ihr den Deckel des Bräters abheben und evtl. noch ohne Deckel etwas weiter braten lassen. So wird dann die Haut der Gänsekeulen noch schön knusprig.

 

Wollt Ihr noch mehr leckereien? Dann schaut Euch doch weiter auf unserem Blog um: