Unser Hopfenmahl Rezept für euch

Unser Hopfenmahl Rezept für euch
Laden... 35 view(s)
Unser Hopfenmahl Rezept für euch

Diese Zutaten benötigt ihr für 4 Personen:

Schweinebraten

  • 1 kg Schweinebauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 l dunkles Bier
  • etwas Mehl

Semmelknödel

  • 10 Selmmeln
  • 1/2 Liter Milch
  • 5 Eier
  • Semmelbrösel, Petersilie und Muskatnuss

Hopfazupfasalat

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Salatgurke
  • 30g Butter
  • 250 ml heißes Wasser
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer und Essig

 

So geht's:

Schweinebraten

Zunächst kümmern wir uns um den Schweinebauch. Diesen solltet ihr in 1cm dicke kleine Quadrate schneiden und danach ordentlich salzen und pfeffern. Heizt nun euren Backofen auf 160°C Umluft.

Holt euch nun einen Schmortopf zur Hand (Römertopf oder Bräter) und gebt euer Schweinefleisch dort hinein. Nehmt euch die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten und schneidet diese grob klein. Anschließend können Sie ebenfalls in den Schmortopf zum Fleisch gegeben werden.

Gebt euren Schmortopf in den Backofen und lasst euer Fleisch mit den Zutaten anbraten.

Nehmt euch dann das Wasser und gießt damit alles auf. Im Anschluss kommt wieder der Deckel auf euren Topf und ihr lasst diesen noch für weitere 45 Minuten braten.

Wenn die Zeit vergangen ist, könnt ihr den Bratensaft über das Fleisch geben dieses noch ein wenig salzen und pfeffern. Danach wird das Fleisch noch für weitere 2 Stunden braten lassen.

Nehmt euch nun einen extra Topf zur Hand und gebt das Fleisch mit dem Gemüse hinein. Fertigt mithilfe von 1 Esslöffel Mehl und 2 Esslöffeln kaltem Wasser einen Soßenbinder ein und gebt dieses in euren übrigen Bratensaft. Gebt außerdem das Bier hinzu und schmeckt es immer wieder ab.

 

Semmelknödel

Nehmt euch die Semmeln zur Hand und übergießt diese mit der Milch, die ihr vorher erhitzt habt. Lasst die Semmeln in der Milch gut schwimmen und lange durchziehen. 

Schlagt eier in einem kleinen Gefäß auf und verqirlt sie miteinander. Lasst danach die Semmel-Milch-Masse abkühlen und gebt die Eier darüber. Mit euren Händen könnt ihr die Masse miteinander vermischen und gut durchkneten.

Formt anschließend den Teig zu euren Semmelknödeln und wälzt sie nach dem Formen in etwas Mehl.

Nehmt euch einen großen Topf Wasser zu Hand und bringt diesen verfeinert mit etwas Salz zum Kochen. Gebt nun eure Knödel in das kochende Wasser.

Dann könnt ihr sofort danach die Wassertemperatur verringern, damit die Ködel nur noch garen (ca. 25 Minuten).

 

Hopfazupfasalat

Nehmt euch die Kartoffeln zur Hand und kocht sie, bis sie weich sind. Danach könnt ihr sie ganz einfach schälen. Wenn ihr sie geschält habt, könnt ihr sie in mundgerechte Scheiben oder Stücke scheinden.

Anschließend könnt ihr ebenfalls die Zwiebel klein schneiden und zu den Kartoffeln geben.

Die Kartoffeln und die Zwiebeln könnt ihr nun mit etwas heißem Wasser übergiesen.

Nehmt euch die Butter zur Hand und lasst sie in der Mikrowelle schmelzen. Anschließend kann die Butter über die Kartoffeln und die Zwiebeln gegossen werden. Lasst das alles schön durchziehen.

In der Zwischenzeit könnt ihr eine Gurke klein schneiden bzw. hobeln und ebenfalls hinzugeben.

Schmeckt den Salat mit Salz, Pfeffer und Essig ab und Fertig ist er.

 

Wir hoffen, ihr lasst es euch schmecken! Guten Appetit!

 

Lasst euch faszinieren von unseren anderen leckereien:

Pulled Pork Rezept

Rosmarinkartoffeln vom Grill

Spare Rib Marinade