Zu Beginn der Winterzeit steigt auch wieder die Lust auf deftige Eintöpfe, die mit der Zugabe von reichlich Gemüse nicht nur gut schmecken, sondern uns auch fit und gesund durch die kälteren Monate bringen.

Für einen Kabanos-Gemüse-Eintopf brauchen Sie:

  • 200 g Kabanos
  • 500 g Zucchini
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Stk. Kohlrabi
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 1 l IFleisch - oder Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Die Zucchini und den Lauch putzen und waschen. Den Kohlrabi und die Kartoffeln schälen und waschen. Die Zucchini dann in mittelgroße Stücke, den Lauch in Ringe, den Kohlrabi in mittelgroße Scheiben und die Kartoffeln in mittelgroße Spalten schneiden. Die Kabanos ebenfalls in Scheiben schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Das Gemüse darin nach und nach andünsten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Danach die Kabanos zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Zum Servieren über den Eintopf streuen.

Lassen Sie es sich schmecken!